Spenden

Ich bitte um Ihre Hilfe!

Um in einem Gebiet mit 21 Ortsgemeinden im Wahlkampf ausreichend Präsenz zeigen zu können braucht es leider auch Geld, deshalb bitte ich um Spenden. Jeder Euro ist willkommen!

Natürliche Personen können die Hälfte ihrer Zuwendung (bis zu einer Spendenhöhe von 1.650 Euro pro Person und Jahr) direkt von ihrer Einkommensteuerschuld abziehen, so steht es in §34 g Einkommensteuergesetz (EStG). Weitere 1.650 Euro pro Person und Jahr werden nach § 10 EStG als Sonderausgaben anerkannt.

Der Kreisverband Südliche Weinstraße von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN erstellt dafür eine Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt. Damit diese zugeschickt werden kann empfiehlt es sich, im Feld „Verwendungszweck“ nicht nur das Kennwort VG-BGM BZA, sondern auch den Namen (sofern er nicht mit dem der Kontoinhaberin bzw. des Kontoinhabers identisch ist) und die vollständige Anschrift anzugeben.

Spenden einfach per Überweisung an

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN SÜW
Sparkasse Südpfalz
BIC: SOLADES1SUW
IBAN: DE40 5485 0010 0035 0155 69
Kennwort: VG-Bürgermeisterwahl BZA

Spenden per Kreditkarte oder Paypal

Selbstverpflichtung

Für den Fall meiner erfolgreichen Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern verpflichte ich mich, im Laufe meiner Amtszeit das doppelte jeder erhaltenen Spende an eine gemeinnützige Einrichtung oder eine grüne Parteigliederung zu spenden, die die Wahlkampfspenderin bzw. der Wahlkampfspender aussuchen darf.